• Für kurze Zeit die ECAM bei aufgebauten
  • Steuerungen kostenlos !
Angebote in:
Angebote noch:

3-D Secure

Wichtig für Sie als Kunde - 3D Secure
Visa nennt dieses Verfahren "Verified by Visa", MasterCard "MasterCard SecureCode" und American Express "Safekey".
Um Kartenmissbrauch zu vermeiden, öffnet Maestro beim Zahlungsvorgang per Kreditkarte sowie bei Zahlungen mit der Debitkarte ein Eingabeformular, in das der Kunde seinen persönlichen Sicherheitscode eingibt. Da dieser Code nur dem Karteninhaber bekannt ist, stellt 3-D Secure sicher, dass der tatsächliche Karteninhaber in den Zahlungsvorgang einbezogen wird. Durch die Verwendung von 3-D Secure wird das Risiko einer Rückbuchung verringert.

Die PSD2 (Richtlinie für Kreditkartenzahlung) sieht vor, dass ab dem 14.09.2019 alle Zahlungsvorgänge mit starker Kundenauthentifizierung abgewickelt werden müssen, soweit keine Ausnahmen bestehen.

SCA aufgrund der Verwendung von mindestens zwei Faktoren:
Kenntnisse (zB Passwort, Code, PIN)
Eigentum (zB Token, Smartphone)
Inhärenz (zB Fingerabdruck, Spracherkennung)
Das bedeutet, dass alle Kreditkartentransaktionen mit 3-D Secure abgewickelt werden müssen.
Bitte lassen Sie Ihre Kreditkarte wenn noch nicht geschehen für das 3D Verfahren freischalten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.