Die Klemmenbelegung ist wie folgt:
Schraubklemme 1 = Analogausgang 0
Schraubklemme 2 = Masse
Schraubklemme 3 = Analogeingang 1
Schraubklemme 4 = Frei
Schraubklemme 5 = 10 Volt DC (max. 50mA)
Schraubklemme 6 = Analogausgang 1
Schraubklemme 7 = Analogeingang 0
Schraubklemme 8 = Masse
Schraubklemme 9 = Frei

Einen Potentiometer wird dann wie folgt angeschlossen:

Die Klemmenbelegung ist wie folgt: Schraubklemme 1 = Analogausgang 0 Schraubklemme 2 = Masse Schraubklemme 3 = Analogeingang 1 Schraubklemme 4 = Frei Schraubklemme 5 = 10 Volt DC... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Klemmenbelegung ist wie folgt:
Schraubklemme 1 = Analogausgang 0
Schraubklemme 2 = Masse
Schraubklemme 3 = Analogeingang 1
Schraubklemme 4 = Frei
Schraubklemme 5 = 10 Volt DC (max. 50mA)
Schraubklemme 6 = Analogausgang 1
Schraubklemme 7 = Analogeingang 0
Schraubklemme 8 = Masse
Schraubklemme 9 = Frei

Einen Potentiometer wird dann wie folgt angeschlossen:

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Welches Produkt ist das Richtige ?

Welches Produkt ist das Richtige ?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.