Frequenzumrichter

Das Big IO Board hat einen Steckplatz zur Aufnahme der analoge Platine zur Ansteuerung eines Frequenzumrichters.
Wir bieten speziell für den C2000 eine eigene Platine an, diese Platine wird mit dem BIG IO Board mittel 25 poligen D-SUB Stecker befestigt. Schrauben Sie die Platine mit 2 langen Schrauben fest.
Die Platine hat oben 3 Löcher für Kabelbinder um das Anschlusskabel fixieren zu können.

Die Platine (spezial C2000)  hat folgenden Schraubklemmen 

- MI1 = Funktionseingang= wird bein uns genommen für das Reset Signal des C2000
- REV = CCW Lauf
- FWD = CW Lauf
- DCM
- RB2 = Relaiskontakt für Werkzeugwechsel Taster
- RC2 = Relaiskontakt für Werkzeugwechsel Taster
- RB1 = Relaiskontakt für Störung
- RC1 = Relaiskontakt für Störung
- WZ- Taster = Relais zum deaktivieren eines Werkzeugtasters

Die Schraubklemmen können entnommen werden, die Klemmenbezeichnung ist dann auch gut ersichtlich und genau wie bei einem C2000 übernommen.

Wurden die Signale in der SIM Software beschrieben zugewiesen schalten hier auch die Relais.

Auf dem FU finden Sie die passenden Anschlüsse

Wir haben auf der Platine einen WZW Taster Relaiskontakt aufgenommen, hier wird /kann der Taster für die Werkzeugklemmen angeschlossen werden. Der C2000 FU öffnet den Kontakt sobald die Spindel läuft. Somit kann hier der Taster mit seiner Spannungsversorgung angeschlossen werden, der Taster arbeitet dann nur wenn der Kontakt geschlossen ist / die Spindel steht.

Die Klemmen RB1 und - RC1 müssen parallel an die Klemmen vom FU eingang angeschlossen werden.

Wichtig:  RB1 werden einmal auf die C2000 Platine aufgeklemmt und zugleich auf  eine Klemmen FU aber die Klemme FU die an EMG angrenzt muss freibleiben!

Die Platine sollte dann so bestückt sein, wenn Sie einen C2000 Frequenzumrichter von uns erhalten haben. Das Bild zeigt die Verdrahtung ohne den WZ Taster

Das Big IO Board hat einen Steckplatz zur Aufnahme der analoge Platine zur Ansteuerung eines Frequenzumrichters. Wir bieten speziell für den C2000 eine eigene Platine an, diese Platine wird mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frequenzumrichter

Das Big IO Board hat einen Steckplatz zur Aufnahme der analoge Platine zur Ansteuerung eines Frequenzumrichters.
Wir bieten speziell für den C2000 eine eigene Platine an, diese Platine wird mit dem BIG IO Board mittel 25 poligen D-SUB Stecker befestigt. Schrauben Sie die Platine mit 2 langen Schrauben fest.
Die Platine hat oben 3 Löcher für Kabelbinder um das Anschlusskabel fixieren zu können.

Die Platine (spezial C2000)  hat folgenden Schraubklemmen 

- MI1 = Funktionseingang= wird bein uns genommen für das Reset Signal des C2000
- REV = CCW Lauf
- FWD = CW Lauf
- DCM
- RB2 = Relaiskontakt für Werkzeugwechsel Taster
- RC2 = Relaiskontakt für Werkzeugwechsel Taster
- RB1 = Relaiskontakt für Störung
- RC1 = Relaiskontakt für Störung
- WZ- Taster = Relais zum deaktivieren eines Werkzeugtasters

Die Schraubklemmen können entnommen werden, die Klemmenbezeichnung ist dann auch gut ersichtlich und genau wie bei einem C2000 übernommen.

Wurden die Signale in der SIM Software beschrieben zugewiesen schalten hier auch die Relais.

Auf dem FU finden Sie die passenden Anschlüsse

Wir haben auf der Platine einen WZW Taster Relaiskontakt aufgenommen, hier wird /kann der Taster für die Werkzeugklemmen angeschlossen werden. Der C2000 FU öffnet den Kontakt sobald die Spindel läuft. Somit kann hier der Taster mit seiner Spannungsversorgung angeschlossen werden, der Taster arbeitet dann nur wenn der Kontakt geschlossen ist / die Spindel steht.

Die Klemmen RB1 und - RC1 müssen parallel an die Klemmen vom FU eingang angeschlossen werden.

Wichtig:  RB1 werden einmal auf die C2000 Platine aufgeklemmt und zugleich auf  eine Klemmen FU aber die Klemme FU die an EMG angrenzt muss freibleiben!

Die Platine sollte dann so bestückt sein, wenn Sie einen C2000 Frequenzumrichter von uns erhalten haben. Das Bild zeigt die Verdrahtung ohne den WZ Taster

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Welches Produkt ist das Richtige ?

Welches Produkt ist das Richtige ?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.