Werkzeugklemmung
Dieses ist ein Thema mti vielen unklaren Aussagen über die Sicherheit. Wir gehen das Thema neu an und versuchen Ihnen den besten Schutz zu liefern.
Wenn die Maschinenkabinentüre aufgemacht wird, wird ein STO Signal ausgelöst was zum STO Alarm im FU führt. Dieser wird nun Sicher kraftlos geschaltet.
Ausserdem hat der FU einen Ausgang der geschaltet wird wenn die Spindel läuft. Genau dieses Signal nutzen wir um einen Freigabetaster zu sperren wenn die Spindel läuft.
Im Stillstand der Spindel ist das Relais nicht geschaltet. Legen Sie die Spannungsversorgung des Tasters an der rechen Klemme an. Steht die Spindel fließen die 24 Volt zur linken Klemme. Hier kann der
Taster angeschlossen werden. Startet die Spindel , schaltet das Relais und der Kontakt wechselt zu Mitte, was den Taster Stromlos macht.

Werkzeugklemmung Dieses ist ein Thema mti vielen unklaren Aussagen über die Sicherheit. Wir gehen das Thema neu an und versuchen Ihnen den besten Schutz zu liefern. Wenn die Maschinenkabinentüre... mehr erfahren »
Fenster schließen

Werkzeugklemmung
Dieses ist ein Thema mti vielen unklaren Aussagen über die Sicherheit. Wir gehen das Thema neu an und versuchen Ihnen den besten Schutz zu liefern.
Wenn die Maschinenkabinentüre aufgemacht wird, wird ein STO Signal ausgelöst was zum STO Alarm im FU führt. Dieser wird nun Sicher kraftlos geschaltet.
Ausserdem hat der FU einen Ausgang der geschaltet wird wenn die Spindel läuft. Genau dieses Signal nutzen wir um einen Freigabetaster zu sperren wenn die Spindel läuft.
Im Stillstand der Spindel ist das Relais nicht geschaltet. Legen Sie die Spannungsversorgung des Tasters an der rechen Klemme an. Steht die Spindel fließen die 24 Volt zur linken Klemme. Hier kann der
Taster angeschlossen werden. Startet die Spindel , schaltet das Relais und der Kontakt wechselt zu Mitte, was den Taster Stromlos macht.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Welches Produkt ist das Richtige ?

Welches Produkt ist das Richtige ?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.