Analoge Ausgänge:
Analoge Augänge werden für Frequenzumrichter oder Servoendstufen die zur Drehzahlregelung benutzt wird.
Nicht zu verwechseln mit der Positionsauswertung.
Wer eine Drehzahl ausgeben möchte muss folgende Einstellungen - Getriebestufen - Ausgangsklemmen - Relais für die Drehrichtung.
Wir unterscheiden hier im Detail zwischen der Mach3 Software und Mach4 Software. Die IP-S bietet seinem Anwender mittel Potentiometer verschiedene Zustände zu übersteuern - Drehzahl -Vorschub

Die IP-S bietet seinem Anwender mittel Potentiometer verschiedene Zustände zu übersteuern - Drehzahl -Vorschub

Über den Kontakt (1) geben wir 10 Volt an den Poti. An Kontakt (3) legen wir Masse an. An Klemme (2) greifen wir das Signal dann ab. Wenn der Schleifring auf maximale Stellung gedreht wird haben wir an Klemme 2 dann 10 Volt anliegen.
In der Mittelstellung dann entsprechend 5 Volt. Wo greife ich ich 10 Volt und das Masse Signal ab? Nutzen Sie die Klemme 2 für Masse und Klemme 5 für die 10 Volt am Klemmenblock Analog In/Out Das Signal dvom Poti legen Sie auf Klemme 7 -3 - 4 oder 9

Analoge Ausgänge: Analoge Augänge werden für Frequenzumrichter oder Servoendstufen die zur Drehzahlregelung benutzt wird. Nicht zu verwechseln mit der Positionsauswertung.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Analoge Ausgänge:
Analoge Augänge werden für Frequenzumrichter oder Servoendstufen die zur Drehzahlregelung benutzt wird.
Nicht zu verwechseln mit der Positionsauswertung.
Wer eine Drehzahl ausgeben möchte muss folgende Einstellungen - Getriebestufen - Ausgangsklemmen - Relais für die Drehrichtung.
Wir unterscheiden hier im Detail zwischen der Mach3 Software und Mach4 Software. Die IP-S bietet seinem Anwender mittel Potentiometer verschiedene Zustände zu übersteuern - Drehzahl -Vorschub

Die IP-S bietet seinem Anwender mittel Potentiometer verschiedene Zustände zu übersteuern - Drehzahl -Vorschub

Über den Kontakt (1) geben wir 10 Volt an den Poti. An Kontakt (3) legen wir Masse an. An Klemme (2) greifen wir das Signal dann ab. Wenn der Schleifring auf maximale Stellung gedreht wird haben wir an Klemme 2 dann 10 Volt anliegen.
In der Mittelstellung dann entsprechend 5 Volt. Wo greife ich ich 10 Volt und das Masse Signal ab? Nutzen Sie die Klemme 2 für Masse und Klemme 5 für die 10 Volt am Klemmenblock Analog In/Out Das Signal dvom Poti legen Sie auf Klemme 7 -3 - 4 oder 9

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Welches Produkt ist das Richtige ?

Welches Produkt ist das Richtige ?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.