Die Endlagen und Referenzschalter sind normalerweise frei zuzuweisen. In unserer Oberfläche die wir dem CNC Connect System V2. dabei geben wurde aus Übersichtlichkeit den LED´s aber Funktionen
zugewiesen. Deshalb müssen Sie sich an diese Reihenfolge halten. Das bedeutet :
X Achse:
X Endlage + = Eingang 1 
X Endlage - = Eingang 2
X Endlage Referenz = Eingang 3 

Y Achse:
Y Endlage + = Eingang 4
Y Endlage - = Eingang 5
Y Endlage Referenz = Eingang 6 

Z Achse:
Z Endlage + = Eingang 7 
Z Endlage - = Eingang 8
Z Endlage Referenz = Eingang 9 



Ob die Signale Umgekehrt werden müssen, liegt am Schaltertyp und der Art wie dieser angeschlossen wurde.

Wenn wie hier im Beispiel die LED bei Limit ++ der ZAchse leuchtet, ob wohl der Schalter nicht angefahren wurde muss das Signal "Umgekehrt " werden. 

Der Unterschied ist in den LED´s , das oben die Funktion und bei den digitalen Eingängen das reale Signal angezeigt wird. Wenn also das Signal "Umgekehrt" wird . Wird die Funktions LED ausgeschaltet,
und der Eingang zeigt das anliegende Signal. Testen Sie einmal die Signale um sicher zu gehen ob diese richtig zugwiesen wurden.

Die Endlagen und Referenzschalter sind normalerweise frei zuzuweisen. In unserer Oberfläche die wir dem CNC Connect System V2. dabei geben wurde aus Übersichtlichkeit den LED´s aber Funktionen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Endlagen und Referenzschalter sind normalerweise frei zuzuweisen. In unserer Oberfläche die wir dem CNC Connect System V2. dabei geben wurde aus Übersichtlichkeit den LED´s aber Funktionen
zugewiesen. Deshalb müssen Sie sich an diese Reihenfolge halten. Das bedeutet :
X Achse:
X Endlage + = Eingang 1 
X Endlage - = Eingang 2
X Endlage Referenz = Eingang 3 

Y Achse:
Y Endlage + = Eingang 4
Y Endlage - = Eingang 5
Y Endlage Referenz = Eingang 6 

Z Achse:
Z Endlage + = Eingang 7 
Z Endlage - = Eingang 8
Z Endlage Referenz = Eingang 9 



Ob die Signale Umgekehrt werden müssen, liegt am Schaltertyp und der Art wie dieser angeschlossen wurde.

Wenn wie hier im Beispiel die LED bei Limit ++ der ZAchse leuchtet, ob wohl der Schalter nicht angefahren wurde muss das Signal "Umgekehrt " werden. 

Der Unterschied ist in den LED´s , das oben die Funktion und bei den digitalen Eingängen das reale Signal angezeigt wird. Wenn also das Signal "Umgekehrt" wird . Wird die Funktions LED ausgeschaltet,
und der Eingang zeigt das anliegende Signal. Testen Sie einmal die Signale um sicher zu gehen ob diese richtig zugwiesen wurden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Welches Produkt ist das Richtige ?

Welches Produkt ist das Richtige ?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.